design-senses.com

Geboren 2006, als spätes Sommerkind in Ungarn,
kam die große, schwarze, liebenswerte Dogge nach Bayern.
Seit dem weicht sie ihren Liebsten nur äußerst
ungern von der Seite.

Inspiriert von der bayerischen Flora & Fauna,
den Duft der Wälder und nicht zuletzt
den wunderschönen Seen,
verbringt sie am liebsten entspannt,
immer hoch gepolstert und weich, ihre Zeit beim Rudel.
Hellwach wird sie beim Geruch aus der Küche
und beim ertönen der Hausglocke.

Ihr Markenzeichen ist ihre immense Ausdauer,
ihr sanftes Gemüt, die Liebe zu Kindern, schnurrenden Katzen, sowie die große und wahre Liebe zum opulenten Fressen – vor dem eigenen Schatten erschreckt sich
der sanfte Riese durchaus schon mal.
Die Dogge hat stets, ein offenes Ohr und immer einen akribischen Blick.

Jeden Tag aufs Neue startet der Vierbeiner
voller Hingabe und Lebensfreude. Sollte es einmal doch nass werden, lässt sich die Welt auch bestens, von der Couch aus betrachten.
Die ewige Treue und ruhige Art, machen diesen Vierbeiner zu einem überaus angenehmen, liebenswerten und einzigartigen Alltagsgenossen.

Die Dogge steht auf ausdauernde Nasenarbeit, liebt Streicheleinheiten, ausgiebige Wald-Spaziergänge und spürt äußerst gerne Mäuselöcher und Maulwurfhügel auf.

-It really inspires me-

...

Our green fields, sniffing, every kind of good food,
saussages — especially a bavarian “Weißwurscht”,
good smells, the place in the kitchen, my garden, my buddie oscar, the white proud little tomcat, soft beds, when girls and boys hug me, long sleep, a walk in the nature, the grill, moss in the wood, long grass, look after right and order, lying in the garden, documentaries, scooby doo, any breed of pigs, sniffing for mice
... and much more.

Dear Stranger, Lune has passed away in October.
Rest in Peace, my sparkling star.

...